Olšina: Gigathlon Wettkampf Czech Republic 2017 im "verbotenen" Böhmerwald

Bis vor kurzem war der Austragungsort des diesjährigen Gigathlon Czech Republic 2017 während Jahrzenten Sperrgebiet für die Öffentlichkeit. Die Gegend, während knapp eines halben Jahrhunderts vom Tumult der umliegenden Zivilisation verschont, ist Teil des Böhmerwalds – einer Gebirgskette, die zu den schönsten Regionen Tschechiens gehört.

Die Umgebung Olšinas wurde erst 2016 aus einem Militärübungsgelände bei Boletice herausgelöst. Das logistische Zentrum des Wettkampfs wird die Freizeitanlage Olšina sein, die sich am Ufer der höchstgelegensten Karpfen-Zuchtfarm Tschechiens befindet. Das imposante Wasserwerk aus dem 15. Jahrhundert liegt in unberührter Natur zwischen den Gipfeln des Böhmerwald Gebirges, auf dem wunderbaren Plateau oberhalb des Lipno-Stausees und unweit der UNESCO-geschützten Stadt Český Krumlov. Olšina und ihre Umgebung sind eine ruhige Oase der Natur in einer vergessenen Ecke des Böhmerwaldes, der zudem eine Reihe seltener Tier- und Pflanzenarten enthält.

Der Freizeitpark Olšina wird vom staatlichen Forstunternehmen Vojenskè lesy a statky ČR verwaltet, der wirtschaftlichen Verwaltung dieser einzigartigen Region und Partner des Gigathlon Czech Republic 2017.

Unsere Website verwendet Cookies – so können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Beim Weitersurfen auf unserer Website erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.