DAILY NEWS

Die Sieger des Gigathlon Switzerland 2017 in den Single-Kategorien stehen fest. Ganz herzliche Gratulation an:

NINA BRENN & GABRIEL LOMBRISER


Momentan sind Gigathleten auf der City Trailrun-, der Bike- und auf der Velo-Strecke unterwegs:

Eitzinger Sports gesichtet unterhalb der Gessnerbrücke! #gigathlon17 #gigathlonswitzerland #gigathlon

Ein Beitrag geteilt von Gigathlon Switzerland (@gigathlonswitzerland) am


In der Wechselzone Allmend, wo heute drei Wechsel stattfinden brodelt es:


Rundum versorgt wird man vom hilfsbereiten und freundlichen Staff an den Verpflegungsposten: 


Am Sihlsee lässt's sich leben:


Der Aufstieg zum Gottschalkenberg hat's in sich:


Bleibt nah dran am Renngeschehen über unseren watson Live-Ticker:


Schön ist es, wenn man wie auf dem Albis für die Strapazen mit Applaus belohnt wird:


Abstecher in die Zürcher Unterwelt:


Huldrych grüsst vom Sockel:


Nur Bahnschranken können Gigathleten – temporär – stoppen:


Das Tempo ist horrend, immer mehr Läufer tummeln sich der Limmat entlang:


It's Gigathl-ON!


WILLKOMMEN ZUM COSMOPOLITAN SUNDAY

Das Wetter schlägt munter weitere Kapriolen, aber davon lässt sich die Gigathlon-Community nicht aufhalten. Die Schwimmer sind bereit für ihren zweiten Abstecher in den Zürichsee - dieses Mal von der anderen Seeseite, am Strand der Badi Mythenquai. Viel Spass und schwimmt, rollt und lauft vorsichtig!



Der Tag ging früh los, war lang und glühend heiss und hielt mit Regen und Wind noch zusätzliche Wendungen für die Gigathleten bereit. Dem Urteil dieser beiden Gigathleten, dürfen wir uns anschliessen:
Daumen hoch für eure Leistungen! Gönnt euch die nötige Ruhe und Erholung und startet morgen erfrischt und so motiviert wie heute in den Cosmopolitan Sunday!

Viele schöne und aufschlussreiche Einblicke in den Gigathlon-Tag findet ihr auf dem Gigathlon-Instagram-Account:


Biken mit Blick auf die «Grossstadt»:


Die strahlenden Tagessieger der Single Kategorien Nina Brenn und Gabriel Lombriser:


Das erste Team of Five, Eitzinger Sports ist mit Biker Patrick Tresch nach 7:10:19 Stunden bereits am Tagesziel!


Wer findet die Gigathlon-Läufer?

…ach hier sind sie!


Auf die Velofahrer könnte man neidisch werden bei solchen Aussichten. 


Die Wechselzone ist prall gefüllt und der Zürichsee lädt zum Bade. 


Sagenhaft schöne Stimmung am frühen Morgen in der City. 


Informationen zu Zeitplan und Zuschauerinfos findest du hier

Der Start ist erfolgt, die City Trailrunner sind unterwegs und hüpfen bereits vergnügt durch die Bahnhofstrasse. Wir wünschen allen einen grossartigen Metropolitan Saturday!


Ein herrlicher erster Gigathlon-Tag neigt sich dem Ende zu und über dem Camp geht der Mond auf– träumt süss und alles Gute für morgen!

Das war's von Tag 1 am Gigathlon! Check-In, Campaufbau und Opening – das waren die Highlights heute. Sieht sie nicht toll aus, die orange Zeltstadt? 

Morgen geht's für alle um 05:00 Uhr los mit dem Massenstart zum City Trailrun. Wir freuen uns riesig auf dieses neue Kapitel am Gigathlon! 
Denkt daran, es wird heiss! Sonnencrème nicht vergessen und viel trinken! Letzte Infos zum Schwimmen wie angekündigt um 04:45 Uhr. 


Folge den Geschehnissen und teile deine Erlebnisse und Eindrücke auf:

INSTAGRAM TWITTER FACEBOOK

Willkommen in Zürich


Zum interaktiven Panoramabild auf Facebook >

Die Gigathleten treffen heute bei schönstem Sommerwetter in Zürich ein, werden in der Saalsporthalle freundlich empfangen, checken ein, richten sich im Camp ein und machen sich mit den Örtlichkeiten vertraut. Das Abenteuer Gigathlon Switzerland 2017 geht also jetzt richtig los! 

Um 19.30 findet in der Saalsporthalle das offizielle Opening statt. 

Die Strecken sind bereit, der Zürichsee aufgeheizt, die Organisation steht und die Bevölkerung von Stadt und Kanton Zürich erwartet gespannt die 3500 Gigathleten – wir wünschen allen einen begeisternden Gigathlon Switzerland Zürich 7.-9. Juli 2017. 

Der Tages-Anzeiger hat übrigens eine tolle Vorschau mit Zuschauerinfos veröffentlicht - viel Spass beim lesen!